Fax: 033398 / 124 - 117

Aktuelles

Aktuelles von MF

Content-Total-Tankstelle

Eröffnung TotalEnergies Tankstelle auf dem BER

Der Berliner Flughafen fliegt auf TotalEnergies und MF.

Vorstellung der neuen CNG-Zugmaschine im Einsatz für TotalEnergies an einer der modernsten Tankstellen Deutschlands.

Als langjähriger guter Partner von TotalEnergies war MF mit der neuen IVECO-Zugmaschine vor Ort. Die Multi-Energie-Tankstelle ist ein Flagschiff von TotalEnergies. Neben den gängigen Kraftstoffen wird auch grüner Wasserstoff angeboten. Mit unserer CNG-Zugmaschinen (Compressed Natural Gas) als auch den LNG-Zugmaschinen (Liquified Natural Gas), helfen wir bei der Treibstoffversorgung mit, den Ausstoß von Stick-oxiden, Rußpartikeln und ozonbildenden Emissionen maßgeblich zu reduzieren.

Grüne Logistik: neue IVECO-LKW mit alternativen Antrieben im Einsatz

Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind für die Zukunft entscheidend. Darum sind ab jetzt für unsere Auftraggeber Shell und TotalEnergies ein CNG- und zwei LNG-Zugmaschinen mit umweltfreundlichen alternativen Antrieben im Einsatz.

Erdgas ist in weiten Teilen der Erde verfügbar und stellt die drittwichtigste Energiequelle dar. Es gilt aktuell als der geeignetste Kraftstoff, da das Gas von der Gewinnung bis zur Endnutzung den besten „Well-to-wheel"-Faktor aufweist.

Erdgas kann in komprimierter oder verflüssigter Form als Kraftstoff eingsetzt werden:

Compressed Natural Gas (CNG) steht für das komprimierte Erdgas Methan. Bei seiner Verbrennung entsteht CO2 und Wasser. Aufgrund des höheren Wasserstoffanteils fällt deutlich weniger Kohlendioxid an als beim Dieseltreibstoff.

Liquefied Natural Gas (LNG) wird durch Abkühlung verflüssigt. Das Gas ist stark gekühlt äußerst kompakt und leichter transportierbar. LNG-Tanks sind thermisch isoliert, damit das Gas nur möglichst langsam erwärmt. Bei steigender Temperatur verdampft es, wird der Druck im Tank zu hoch, muss das Gas abgelassen werden. Bei der Verbrennung entsteht kaum Feinstaub und durch den hohen Wasserstoffanteil wird viel weniger CO2 freigesetzt als bei der Verbrennung von Diesel oder Benzin.

Durch den Einsatz von Trucks mit CNG- bzw. LNG-Technologie kann der schädliche Ausstoß von Ruspartikeln im Vergleich zum Dieselkraftstoff um 95% reduziert werden. Der Ausstoß von Stickoxiden und ozonbildenden Emissionen fällt ebenfalls deutlich geringer aus, rund 35% weniger NOx als bei Diesel. Ebenso minimiert sich der CO2-Ausstoß im Vergleich zu Diesel um 10 Prozent, der von Biomethan sogar bis zu 100 Prozent. Die Geräuschemission kann durchschnittlich um 5 dB(A) gesenkt werden, was insbesondere für Nachttransporte und -anlieferungen vorteilhaft ist. Aufgrund der besonders geringen Geräuschentwicklung von IVECO Fahrzeugen mit 72 dB(A), können diese als „leiser" Truck PIEK-zertifiziert werden. Nicht nur Innenstadtbewohner, sondern auch Fahrer profitieren von den geräuschärmeren Fahrzeugen.

IMG_4245
IMG_4240

NEU: BUSINESSBIKE.

Ein Berufsalltag kann stressig beginnen – oder entspannter.
Raus aus Stau und Gedränge, rauf aufs Fahrrad.

Unsere Mitarbeitenden können das auch. 
Denn MF hat mit BusinessBike einen Partner, der das perfekte Leasing für Dienstfahrräder anbietet. Beim Fahrrad-Leasing wählen unsere Mitarbeitenden aus einer großen Auswahl an hochwertigen Modellen – zu deutlich günstigeren Konditionen als bei einem Barkauf. Bezahlt wird das Wunschrad ganz bequem über die monatliche Gehaltsabrechnung als sogenannte Gehaltsumwandlung. Im Detail informiert unsere Personalabteilung.

BusinessBike_Logo

Shell fährt weiter mit MF.

Alle fünf Jahre kann Shell seine Aufträge zum Gefahrguttransport neu ausschreiben. Alles wird dabei auf den Prüfstand gestellt.

Shell Deutschland und MF hat sich auf eine Verlängerung des bestehenden Auftrages verständigt. Der Vertrag läuft fünf weitere Jahre bis 2026. Qualität zahlt sich eben aus. Wir haben in allen Bereichen überzeugt. Shell ist mit der Performance von MF und allen Kolleginnen und Kollegen so zufrieden, dass ab dem Sommer 2021 sogar weitere zu beliefernde Gebiete hinzukommen.

Das gibt uns Planungssicherheit und Ihnen eine zusätzliche Jobsicherheit. Wir möchten uns an dieser Stelle auch bei allen Kolleginnen und Kollegen, die bei MF für Shell arbeiten, herzlich bedanken.

Kripo-Kinder-Malbuch

Ein Malbuch für mehr Prävention.

Wie verhalte ich mich richtig? Ob im Straßenverkehr oder zur Vermeidung von Straftaten, ist es wichtig, Kinder möglichst frühzeitig zu sensibilisieren und zu informieren. Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) tut dies mit einem Malbuch und wir unterstützen das Projekt.

Der BDK ist die Interessen- und Berufsvertretung für Kriminalbeamte und alle in der Kriminalbekämpfung Beschäftigten im Öffentlichen Dienst. Prävention ist ein ganz wesentliches Aufgabengebiet des BDK. Mit dem „Kripo Kinder-Malbuch“ wendet sich der BDK gezielt an Kinder, um ihnen Verhaltens-tipps zur Vermeidung von Straftaten zu geben und Beispiele zu zeigen, wie aufmerksame Kinder „Kripo-Tipps“ geben können. Das Malbuch erscheint bundesweit und liegt in Schulen, Apotheken und den Wartebereichen von Ärzten aus. MF freut sich, dieses wichtige Projekt zu unterstützen.

Der „professionelle Lehrfahrer“
für mehr Qualität in der Ausbildung.

Unser Ziel ist es, durch eine gezielte Sicherheits- und Umweltschutzarbeit sämtliche Unfälle, Sach-/ und Umweltschäden zu vermeiden. Hierfür ist es unerlässlich schon bei der Ausbildung von neuen Fahrerinnen und Fahrern einen hohen Qualitätsstandard sicherzustellen.

Der „professionelle Lehrfahrer“ leistet genau diese extrem wichtige Aufgabe. Sie oder er legen aber auch den Grundstein für die qualitativ hochwertige Dienstleistung der Tankwagenfahrer. Sie geben Sicherheit in unübersichtlichen und brenzligen Situationen. Dabei sollen die Kolleginnen und Kollegen aber auch die „Freude an der Arbeit“ vermitteln. Diese Einarbeitung der neuen Fahrerinnen und Fahrer ist extrem wichtig. Um die Lehrfahrerinnen und Lehrfahrer dabei zu unterstützen, werden wir eine Weiterbildung für unsere Kolleginnen und Kollegen anbieten.

Wir werden dort unsere 44 Kolleginnen und Kollegen im Bereich Fahrzeug Assistenzsysteme, Positive-Driving und Ausbildungsrahmenplan weiterbilden.

grossDoelln
Azubi

Durchstarten bei MF.

Auf der einen Seite suchen viele Azubis jedes Jahr noch eine Ausbildungsstelle. Auf der anderen Seite brauchen wir gut qualifiziertes Fahrpersonal und kaufmännische Mitarbeitende.

Wir warten nicht, bis die Azubis zu uns kommen. Wir fahren dorthin, wo sie sind. So waren wir im April auf einer Ausbildungsbörse in Henningsdorf bei Berlin. Wir sind auf anderen Berufsmessen und Infotagen im ganzen Bundesgebiet unterwegs.

Scroll to Top